1993-Frauen und Kuckuckseier – Eine Art Tagebuch



STARTSEITE MULTIMEDIA WORTGEPRESST FAMILIENBANDE BOOKMARK PRIVACY


1993-Frauen und Kuckuckseier

Musste mich krank melden und war beim Urologen. Komme dadurch früher nach Hause und erwische meine schwangere Freundin mit meinem besten Kumpel, wie er Ihr mit seinen scheiss flossen unter ihrem Pulli in seinem Auto rumfummelte und rumknutschten. Habe die Gerüchte das beide miteinander ein Verhältniss haben vorher nie geglaubt. Packe daher Ihre Sachen und stelle diese vor die Tür und tausche das Schloss aus.

Hab das saufen angefangen und dadurch Wohnung und Job verloren. Das zittern hörte aber durch den Alkohol auf. Ein sehr gutes Gefühl bis auf die Kopfschmerzen am nächsten Tag immer.

Befund ist später da. Kann überhaupt keine Kinder zeugen ! Bin fertig mit der Welt, besorge mir einen Rucksack mit notwendigen Utensilien und lebe auf der Strasse in Freiheit. Ziehe durch Europa. Arbeite hier und da schwarz aber der Alkohol macht das ganze nicht leichter. Und die nächtlichen Überfälle auf mich und die Kälte lassen mir keine andere Wahl das alles zu ertragen und herunter zu spülen.

Font Resize
Contrast
Zur Werkzeugleiste springen